Startseite | Impressum | Kontakt | Anschrift

Februar

Gartenarbeiten

  • Kompost sieben.

April

Gartenarbeiten

  • Kichererbsen aussäen.
  • Wurzelpetersilie aussäen.
  • Kernobst auf Feuerbrand kontrollieren.

März

Gartenarbeiten

  • Salat nicht zu tief planzen: Wenn Sie demnächst Ihre vorgezogenen Salatpflanzen in das Freiland pflanzen, achten Sie darauf, die Jungpflanzen nicht zu tief zu setzen.
  • Rückschnitt für Würzkräuter: Mehrjährige Kräuter wie Thymian, Salbei oder Rosmarin neigen mit zuhnehmenden Alter zum Verholzen und Verkahlen. Jetzt im Frührjahr können Sie die Pflanzen durch einen kräftigen Rückschnitt verjüngen. Kürzen Sie die Pflanzen etwa um ein bis zwei Drittel ein.
  • Schneeglöckchen teilen: Schneeglöckchen bilden mit Ihren Brutzwiebeln schnell dichte Bestände. Diese Eigenschaft können Sie nutzen, um diese auch an anderer Stelle im Garten anzusiedeln. Teilen Sie die Pflanze nach der Blüte in je. ca 10 Zwiebeln inkl. Laub und pflanzen diese wieder an anderer Stelle im Garten ein.
  • Obstbaumschnitt beenden: Beenden Sie im Laufe des Monats März den Obstgehölzschnitt.

Mai

Gartenarbeiten

  • Ihre Kohlplänzchen können Sie mit einen Kohlkragen versehen um die Eiablage der Kohlfliege zu verhindern. Schneiden Sie sich daszu aus Pappe runde Scheiben von ca. 15cm aus und legen diese um Ihre Pflanzen.
  • Rhabarber Blüten entfernen sonst bleiben die Stiele klein und dünn.
  • Bergenien nach der Blüte teilen.
  • Staudenbeete nicht hacken, besonders Waldstauden mögen es nicht wenn der Boden ständig mit einer Hacke bearbeitet wird.

Juni

Gartenarbeiten

  • Sie können jetzt noch ein Kräuterbeet anlegen.Beispielsweise mit Petersilie, Rosmarin, Bohnenkraut usw.
  • Buschbohnen für die spätere Ernte aussäen.
  • Stachelbeeren am Spalier überprüfen.
  • Erntezeit für Kirschen beginnt.
  • Kübelpflanzen von Blattläusen befreien.
  • jetzt öfterblühende Rosen pflegen.
  • verkahlte Polterstauden nach der Blüte aufnehmen und teilen.
  • wenn ein Teich vorhanden ist dann jetzt wenn nötig die Algen entfernen.
  • Kletterpflanzen durch Anbinden zusätzlichen Halt geben.

Juli

Gartenarbeiten

  • Brombeeren und Johannsibeeren können Sie nun selbst vermehren.
  • zur Ernte von Beerenobst sollten Sie die Wurzeln vor Bodenverdichtung schützen und sich auf Bretter stellen.

August

Gartenarbeiten

  • zum Monatsbeginn können Sie Kopf- und Eisbergsalate noch aussähen, danach allerdings nur noch pflanzen.
  • jetzt ist der richtige Zeitpunkt um Winterspinat auszusähen.
  • Pflanzeit für Blaubeeren.

September

Gartenarbeiten

  • Grünkohl düngen
  • Prinzessbohnen laufend ernten
  • Birnen rechtzeitig ernten.
  • jetzt ist der Zeitpunkt günstig Fraumantel zu teilen.
  • Kranke Dahlien entsorgen.

Oktober

Gartenarbeiten

  • Erdbeeren Ausläufer entfernen.
  • Winterspinat leicht anhäufeln.
  • Fallobst aufsammeln und Fruchtmumien aus den Kronen entfernen.
  • Beerensträucher pflanzen.
  • Wurzelnackte Rosen können gepflanzt werden
  • Stauden können nun geteilt und umgesetzt werden
  • auch der Rasen sollte nun alle 2 Wochen gemäht werden
  • für empfindliche Pflanzen Winterschutzmaterial bereithalten
  • wenn vorhanden sollte nun der Teich mit einem Laubschutznetz versehen werden
  • die Zeit ist günstig: Unterschlupf für Igel aus Reisig und Blättern schaffen

November

Gartenarbeiten

  • Sträucher wenn nötig frostsicher einpacken.
  • Winterschutz für Jungbäume anbringen, Wurzelbereich mit Erde oder Reisig anhäufeln.
  • jetzt wurzelnackte Rosen und andere Gehölze planzen.
  • Stauden und Gräser mit hübschen Samenständen stehen lassen.
  • Herbstlaub als Kompost nutzen.
  • Rasen ein letztes Mal mähen.
  • Geräte nach dem letzten Einsatz reinigen und pflegen.
  • Futterstellen für Vögel einrichten.

Dezember

Gartenarbeiten

  • Tonnen, Schläuche und Kannen einräumen und frostsicher aufbewahren.
  • Rosen anhäufeln und empfindliche Gartenpflanzen abdecken.